Alles über Futsal [ Regeln, Geschichte, … ]

Geschichte des Futsal

Futsal- (oder auch genannt Hallenfußball) ist eine Sportart, die im zwanzigsten Jahrhundert in Uruguay entstand, eine Variante des Fußballs, die einige Elemente behalten hat, aber es gibt viele Futsal Regeln die sich von Fußball unterscheiden und jetzt zeigen wir Ihnen alles, was Sie darüber wissen sollten.

Futsal Regeln

Das Spiel besteht aus zwei Teams, jeweils mit 5-Spielern im Feld, einer der Torhüter / Torhüter. Wenn einer der Teams weniger bekommt als 3 Spieler wird das Spiel unterbrochen und das deflationierte Team gilt als besiegt.

Jedes Team kann bis zu 9 Reservierungen und die Substitutionen sind unbegrenzt.

Die Dauer eines Spiels ist 40 Minuten, geteilt durch zwei Teile, jeweils mit 20 Minuten und zwischen ihnen gibt es ein Intervall von 10 Minuten für die Teams, um ein wenig auszuruhen, Richtungen zu erhalten und Seiten des Feldes zu ändern.

Die Ausrüstung der Spieler der verschiedenen Mannschaften muss sich gut voneinander unterscheiden, und der Torhüter muss eine Ausrüstung haben, die ihn für eine bessere Identifizierung auszeichnet.

Der Spieler darf keinen Gegenstand mit ihm haben, der seinen Gegner in irgendeiner Weise verletzen könnte, wie Ohrringe, Halsketten, Armbänder, Ringe, …

Futsal-Schuss-2

Futsalgericht

Das Futsalgericht hat keine definierte und einzigartige Größe, es kann zwischen 25 bis 42 Meter lang und 16 bis 22 Meter breit variieren.

Die minimalen Maßnahmen, diese ja haben einige Vorschriften abhängig von dem Spiel in Frage. Bei nationalen Erwachsenen- oder Unter-20-Spielen muss das Gericht mindestens 38 Meter lang und 18 Meter breit sein.

Bereits bei internationalen Spielen sind die Mindestmessungen 20 Meter breit 38 Meter lang und nehmen ihre maximalen 25 Meter breit von 42 lang

– Markierungen in der Quadra

Um bestimmte Zonen für viele Zwecke zu definieren, gibt es mehrere Markierungen auf dem Gericht. Lassen Sie uns jetzt zeigen, was sie sind für:

– Mitte des Gerichts: Es ist eine Linie, die das Feld in zwei trennt, befindet sich in der Mitte der Länge des Blocks und in der Mitte dieser Linie ist ein kleiner Kreis mit 10 Zentimeter Durchmesser, wo beginnt das Spiel und der Beginn des zweiten Teils, und um ihn herum hat einen weiteren größeren Kreis mit 3 Meter im Durchmesser, der die Distanz markiert, die die anderen Spieler haben müssen, ohne diejenigen zu sein, die den Anfang markieren sollen.

Leia Mais >  Alles über Basketball [ Geschichte, Regeln, ... ]

– Straf- oder Strafraum: Es ist ein Halbkreis mit einem Radius von 6-Metern, der sich an jedem Ende des Feldes befindet und das die Zone begrenzt, in der der Torhüter / Torwart seine Hände verteidigen oder benutzen kann, um den Ball zu berühren.

Auch hat einen Punkt in der Mitte dieser Linie, in der vorderen Position zur Markierung, um den Platz anzugeben, wo der Spieler eine Strafe markieren muss.

– Auswechslungsgebiet: Es ist ein Bereich außerhalb des Feldes, da ist jeder für jedes Team, 5 ist Meter lang von 80 Zentimeter breit, direkt vor der Reservebank, wo es den Trainer des Teams und die Spieler stehen können im Falle des Ersatzes.

futsal-block

Ähnliche Suchanfragen

Fouls im Futsal sind, wenn ein Spieler etwas tut, was durch die Regeln des Futsal, in der Regel gegen einen gegnerischen Spieler oder mit der Absicht, das gegnerische Team zu schädigen oder manipulieren das Ergebnis in irgendeiner Weise sanktioniert wird.

Diese Fehler sind in verschiedenen Formen und Abständen markiert, auch mit unterschiedlichen Regeln. Lass uns sie auflisten.

  1. Kostenlos Direct

Die Free Direct wird gemacht, wenn ein Stopp im Spiel wegen einer dieser Infraktionen gemacht wird:

– Kick;
– Schüsse den anderen Mannschaftsspieler ab;
– Crash, spucken, versuchen, den Gegner zu halten;
– Schiebe den Gegner;
– eine rücksichtslose Gefahr für einen anderen Spieler zu bieten;
– üben Sie ein Spiel, das jeden Spieler auf eine gefährliche Weise trifft;

Ein Foul wird für dieses Team geschossen und wenn es innerhalb des Strafraums des Teams ist fehlt, dann wird eine maximale Strafe erzielt.

  1. Kostenlos Indirekt

Das Free Indirect hat so charakteristisch, dass es nicht in die Markierung eintreten kann, nachdem es geschehen ist, ohne dass kein Spieler den Ball berührt, also das “Indirekt”. Dieses freies wird durch die folgenden Einstellungen sanktioniert:

– Bleib mit dem Ball für mehr als 4 Sekunden im Strafraum;
– Wenn der Torhüter den Ball, der von einem Seitenwurf oder einer Ecke von einem Teamkollegen kommt, berührt oder kontrolliert,
– Versuche, den Ball von den Händen des Torhüters zu entfernen
– den Ball festhalten;
– Versuche, den Gegner zu täuschen, wenn er von einem Teamkollegen verabschiedet wird;
– Versuchen Sie, die Zeit der Abreise zu verzögern;
– Verhindere den Torhüter, den Ball mit den Händen zu werfen;
– unter anderem …

  1. Höchststrafe

Die maximale Strafe wird erhoben, wenn ein Spieler ein Foul im Strafraum erleidet, und diese Strafe hat keine Barriere im Gegensatz zu der vorherigen Strafe. Dies geschieht bei 6 Metern vom Ziel, an der Stelle, die im Mittelpunkt der Linie liegt, die den Strafraum abgrenzt und an der Vorderseite dieses Punktes der 1 Meter diesen anderen Punkt, der markiert, bis zu welcher Entfernung der Torhüter / Torhüter stehen kann, um zu verteidigen die Strafe. Es gibt zwei kleine Regeln für die Markierung dieser Strafe.

Leia Mais >  Lernen Sie die künstlerische Gymnastik-Ausrüstung kennen

– Der Spieler, der punkten soll, kann nur den Ball nach vorne schicken.
– Er kann den Ball nicht wieder berühren, bis der Ball einen anderen Spieler berührt.

  1. Song

Ecke ist markiert, wenn der Ball aus der unteren Zeile und die letzte berührt den Ball war ein Spieler der gegnerischen Mannschaft (in der Regel die, die verteidigt).

Seine Markierung wird in der Ecke des Feldes neben dem Ende und der Seitenlinie der Seite gemacht, wo der Ball ausgegangen ist, dessen Zone durch einen kleinen ¼-Kreis (90 Grad) begrenzt ist, und er kann direkt oder indirekt markiert werden .

Jede Mannschaft hat eine Grenze von 5-Fehlern (diese haben auch einige Regeln, von denen die meisten die Anzahl der direkten frei sind), was sie tun können. Von 6ª Foul dieses Team ist nicht mehr berechtigt, die Bildung einer Barriere und der Schiedsrichter nur beginnt, den Vorteil der Vorteil in einer klaren Situation für das Ziel zu geben.

Futsal-Feld

Disziplinarische Sanktionen

Wie im Fußball können Futsalspieler mit Karten gewarnt werden, die gelb und rot sind. Gelb bedeutet Warnung und wenn man einen anderen während der Begegnung mitbringt, ist ein rotes und es ist vertrieben, rot ist sofort Ausweisung.

Die gelben Karten werden in folgenden Situationen gezeigt:

  1. Wenn der Spieler vor zwei Minuten vorübergehender Ausweisung ins Gericht tritt;
  2. Ständig die Regeln des Spiels zu brechen;
  3. Stimme nicht über Gesten und Worte der Entscheidungen des Schiedsrichters zu;
  4. Habe unsportliches Verhalten;
  5. Adresse der Schiedsrichter, Torjäger oder Zeitnehmer zu beschweren oder diskutieren eine Entscheidung;
  6. Verhindern oder machen es schwierig, neu zu starten;
  7. Simulieren Sie während des Spiels mit dem Versuch, die Schiedsrichter zu täuschen;
  8. Verlassen Sie das Spiel ohne die Erlaubnis des Schiedsrichters;
  9. Ein Spieler, der nicht der Torwart ist, versucht, den Ball mit den Händen zu verteidigen, damit sein Team das Tor nicht erleidet.

Die roten Karten werden in folgenden Situationen gezeigt:

  1. Gegenwärtiges gewalttätiges Verhalten;
  2. Machen Sie ernstes grobes Spiel;
  3. Führen Sie obszöne, unhöfliche und beleidigende Gesten aus;
  4. Um zweimal im selben Spiel eine strafbare Haltung mit gelber Karte zu haben;
  5. Vermeiden Sie von Hand die Punktzahl eines Tores gegen Ihr Team, falls Sie nicht der Torhüter sind;
  6. Spucken auf jemand während des Spiels;
  7. Geben Sie einen Eintrag, der die physische Integrität eines Spielers beeinträchtigen könnte.
  8. Illegal verhindern versuchen, einen Versuch auszuführen;
  9. Ein Spieler behält sich vor, in das Feld einzudringen, um das Spiel zu beschweren oder zu stören.
Leia Mais >  Eishockeys [ Geschichte, Regeln, ... ]

Wenn der Spieler die rote Karte sieht, entweder direkt oder Anhäufung von Gelbs, wird er automatisch aus dem nächsten Spiel der Konkurrenz vertrieben. Das gleiche passiert, wenn 3 gelbe Karten in verschiedenen Spielen des gleichen Wettbewerbs sammelt.

Futsalball

Schiedsrichter und der Rest

Ein Futsal-Spiel besteht aus 2-Schiedsrichtern, wobei der Hauptschiedsrichter und die Auxiliary.

Diese sind verantwortlich für die Sanktionierung von Spielern, wenn sie irgendwelche Infraktionen begehen, das Spiel fortsetzen, die Fouls kontrollieren, die Startzeit des Spiels entscheiden und praktisch alle Entscheidungen, die das Spiel selbst betreffen.

Es gibt auch noch mehr 2 externe Mitglieder zum Spiel, die das sind Zeitnehmer scorer

Zeitnehmer ist verantwortlich für den Spiel-Timer, und es muss aufhören, wenn das Spiel durch eine Foul, Verletzung oder andere Veranstaltung unterbrochen wird und dann den Timer wieder starten, wenn das Spiel wieder aufgenommen wird, unter anderen Funktionen.

schärfer hat als Funktion die Anzahl der Fouls anzugeben, die die Spieler verpflichtet haben, die Anzahl der Fouls pro Teil zu kontrollieren, die Reserve-Spieler und das technische Team zu kontrollieren, die Substitutionen zu kontrollieren und den Moment, in dem sie gemacht werden, unter anderem …

Futsal-Richter

Gesetz der Advantage

Um Futsal ein Spiel attraktiver zu machen und mit weniger Pausen, wie es im Fußball geschieht, wenn ein Team fehlt, aber den Besitz des Balles behält und in gutem Zustand ist, um auf dem Feld vorzurücken, entscheidet sich der Schiedsrichter, loszulassen und so nicht am Ende schaden die Mannschaft, die das Foul erlitten, indem sie ihren Angriff stoppte.

Weitere Artikel über Futsal

– 5 Futsal Kuriositäten, die Sie nicht wissen können

Nützliche Links

http://www.cbfs.com.br/

Und so wissen Sie schon mehr über diese Sportart, was sind die Regeln des Futsal, seine Geschichte, Teams, Fehler, etc …?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.